Miami Beach ist eine vorgelagerte Insel vor Miami. Der südliche Teil davon heißt South Beach. Der Strand von South Beach ist – wie ich finde – wunderschön. Mindestens einmal am Tag am Strand spazieren zu gehen, ist also Pflichtprogramm. Noch ist mir die Wassertemperatur von knapp 20 Grad viel zu kalt zum Baden, schließlich ist auch in Miami gerade Winter. Erst ab Mitte März geht die Wassertemperatur stetig hoch, bis sie im Juli/August um die 30 Grad erreicht… das ist doch die richtige Wohlfühltemperatur 🙂

Leider würde der 16km lange Strandabschnitt von Miami Beach ohne regelmäßige Sandaufschüttung irgendwann verschwinden. Wenn man genau hinsieht, kann man am Horizont die Sandschiffe entdecken. Dieses Problem hat nicht nur Miami Beach, sondern ist weltweit zu finden.

Strand von South Beach

4 Gedanken zu „Strand von South Beach

  • Februar 9, 2015 um 8:33 pm
    Permalink

    vor 13 monaten stand ich da auch noch
    knutsch das kompottgesicht von mir 🙂

    Antworten
    • Februar 16, 2015 um 3:44 pm
      Permalink

      Schade, dass du dieses Jahr nicht hier sein kannst.

      Antworten
  • Februar 18, 2015 um 8:16 am
    Permalink

    Liebste Nadine, liebe Ulis und Kompottgesichter,
    schöner Blog! Macht Spaß zu lesen – und ist auch noch informativ.
    So’n bißchen können wir mit euch reisen.
    Wir freuen uns auf weitere tolle Artikel, Knutscha Hans und Martina

    Antworten
    • Februar 18, 2015 um 11:07 pm
      Permalink

      Vielen Dank, liebe Martina und lieber Hans! Ich werde mir Mühe geben, auch weiterhin informative Beiträge zu verfassen 😉

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.